Ein Handeln ohne Visionen ist wie ein Versuch, in einem trockenen See zu schwimmen! Es fehlt das Umfeld. Noch so große Anstrengungen verpuffen, da das Wasser fehlt, in welchem sie sich bewegen können.

Hast Du einen Traum, bei der jede Zelle Deines Körpers nach Erfüllung schreit? Erlebst Du dabei eine innere Befriedigung, mit dem Wissen, dass die Umsetzung Deine ganze Kraft kosten kann? Würdest Du dafür Dein Herzblut opfern und alles geben? Du weißt ganz tief in Dir drinnen, Nichts und Niemand kann Dich aufhalten. 

Mein Glückwunsch – Du hast eine Vision!

Was eine wirklich Vision ausmacht können wir Anhand von Visionären lernen. Leonardo da Vinci, Abraham Lincoln, Marie Curie, Mahatma Gandhi, Peter Drucker, Richard Branson oder der viel zitierte Steve Jobs. Beispiele aus ganz unterschiedlichen Branchen. Beispiele die Bahnbrechendes schaffen wollen. Ihren Visionen bestimmten zu 100 % ihr Leben.

Wie viele Menschen kennst Du, die eine Vision haben? Eine Vision lässt sich durch Ergebnissen erkennen. Durch Wirkung. Wünsche entlarven sich durch Absichtserklärungen. Über Visionen zu reden, zu schreiben, ist das eine, ein Visionär zu sein, etwas ganz anderes.

Ziele zum Beispiel können Deine Schritte beschleunigen, aber dennoch zeigt sich die Gangart in der Umsetzung Schritt für Schritt.

Betrachten wir alle Visionären, dann kann es so aussehen, als würden sie alle Kraft aus sich selbst schöpfen und Kunstwerke aus dem Nichts erschaffen. Schauen wir genauer hin, wird und ganz schnell klar: Es braucht den Menschen, den richtigen Zeitpunkt und das Umfeld. Visionen sind immer ein Produkt aus innerer Stärke und äußeren Umständen. 

Visionen entstehend meist als geniale Ideen in den Köpfen Einzelner, werden aber von vielen gemeinsam in die Realität umgesetzt. Für Visionen muss die Zeit reif sein.

Ein bekannter Spruch lautet: “Wo kein Wille,  da ist kein Weg!” Ohne den Einsatz des eigenen Willens und das TUN wird nichts von Erfolg gekrönt sein.

Diese Willenskraft zu stärken bedarf des täglichen Trainings.  Bereits beim Erwachen aus dem Schlaf kannst Du damit beginnen. Vor dem Aufstehen kurz über Liebe und Freude reflektieren und somit das Herz mit Liebe und Freude füllen.

Dies ist eine gute Übung zur Stärkung Deiner Willenskraft. Eine winzige kleine Übung mit großer Wirkung. Sollte es Dir beim Aufwachen nicht möglich sein, dann kreiere Deinen eigenen persönlichen Zeitpunkt. 10 Sekunden können zum Start schon völlig ausreichend sein.

Du wirst in der Folgezeit spüren, wie Dich diese “Selbstdisziplin” den ganzen Tag antreibt und motiviert! Sowie ganz andere Möglichkeiten und Chancen in Dein Leben schiebt. 

Der Mensch als ein bewusstes “Wesen” kann mit Hilfe seines Geistes fast alles schaffen, was zu seinem Wohl und seiner Umgebung ist. Deshalb ist auch der Geist der Ausgangspunkt für Visionen.

Nichts motiviert bekanntlich mehr als “Erfolg”. 10 Sekunden stärken Deinen Eindruck von Erfolg. Führe ein Erfolgstagebuch und schreibe am Abend ganz kurz hinein, was Dir am Tag gelungen ist. Du wirst überrasch sein. Wenn Du fragen zum Erfolgstagebuch – wie führen und … – hast, dann schreibe mir. Ich gebe Dir gerne weitere Impulse hierzu.

Nun wünsche ich Dir ein knackiges Herz erfrischendes Gelingen. Gerne kannst Du mir auch von Deinen Erfolgen berichten. Ich freue mich jetzt schon darauf.

Mit erfrischenden Alpsee-Grüßen aus dem Allgäu. 

Deine Ramona Kramp “Fokussiert Zeit gewinnen!”
Coaching.Training.Beratung
In der Hub 5 – D- 87509 Immenstadt am Alpsee im Allgäu
Telefon +49(0) 8323-9696603,
eMail: austausch@saraha-social-web.net

Hole Dir Dein kostenloses Geschenk - Dein eBook - ab!

24 Regeln für den Umgang mit Stress

bringe mehr Leichtigkeit in Dein kostbares Leben und für Dein Kind

 

Erhöhe Deine Konzentration - Energie - Freude

 

 

 

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.

Hol Dir das kostenlose eBook "24 Regeln für den Umgang mit Stress"

Trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein.

Vielen Dank! Du erhältst in den nächsten Minuten eine E-Mail, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Pin It on Pinterest