Impuls – Lebe Dein Leben Jetzt

Deine beste Zeit ist tatsächlich im Hier und Jetzt. Ein großes Geschenk, das wir uns machen können. Allerdings sollten wir wissen warum und wie!

Das eine Extrem ist das Designen unserer Zukunft. Das andere Extrem ist ein achtsames Leben im Hier und Jetzt.  Eindeutig ist: Wir leben nicht erst dann, wenn wir gerade super glücklich sind, wenn wir gerade sehr erfolgreich waren, wenn wir uns frisch verliebt haben. Momente welche wir unendlich genießen wollen, wir aber nicht festhalten können. Momente, welche auch Du Dir als Dauerzustand wünschen würdest, wenn Du wüsstest, JA, es ist möglich.

Gelassenheit

In allen Sprachen und Dialekten gibt es für diese Lebenseinstellung einen Ausdruck. In England: That’s life. Amerikanisch: Take it easy. Und im Allgäu sagt man: es passt schon – alles ist gut. Eine solche Einstellung hilft uns, Ärgernissen mit Humor zu begegnen. Gelassenheit wird uns nicht geschenkt.

Weisheit

Was tun wir, wenn wir einmal ganz am Ende sind? Können wir auch dann weise reagieren? Weisheit ist nicht nur etwas für wenige Auserwählte. Weisheit kann auch von Dir trainiert werden.

So provokativ es klingen mag: Erst wenn wir verinnerlicht haben, auch „dieser Moment geht vorüber“, können wir den Augenblick wirklich genießen.

Es könnte einen Teil unserer Lebensaufgabe ausmachen, zu entdecken, was Glück wirklich ausmacht. Alle Momente sind niemals statisch.

Zum Reflektieren: Übe Dich auf gute Erinnerungen zu konzentrieren und diese zu schätzen. Auch schlechte Erfahrungen haben etwas Positives – Was könnte dies sein. Alle Gefühle, Erfahrungen, Ideen, alles kommt und geht – halte die Vergangenheit nicht fest – Versuche ein Leben im Hier und Jetzt zu erreichen. Die Zukunft ist noch nicht – Du lebst jetzt, in diesem Moment, mit all Deiner Schönheit, Begabung, Liebe, Einmaligkeit. Nehme Dich jetzt wahr, teile Deine Freude, Dein Glück, Deine Liebe immer wieder mit Anderen. Du bekommst Deinen Einsatz mehr als 1000fach zurück – das größte Geheimnis hier “Erwarte nichts und lerne loszulassen!”

Das größtes Problem ist, dass wir glauben, wir existierten als Einzelwesen. Dadurch vergessen wir, wie sehr wir andere Menschen benötigen, um das zu lernen, was wir heute können.

Wer Freunden, der Familie, Kollegen, Glück, Liebe und Wachstum bietet, gewinnt automatisch deren Interesse und Unterstützung für die eigene Entwicklung und stärkt stetig sein eigenes Herz. Deshalb macht es Sinn, sich über die Wachstumsprobleme nahestehender Menschen mehr Gedanken zu machen, als über die eigenen Probleme.

Alles Liebe und nur das Beste für Dich

Deine Ramona

 

Pin It on Pinterest