Radiomeldungen, Presse, TV am 22. und 23. August 2019 … Für den Fall eines schweren radioaktiven Atomunfalles hat Deutschland 190 Millionen Jodtabletten beschafft.

Mit der Neuanschaffung der Tabletten folgt die Behörde einer Empfehlung der Strahlenschutzkommission.

Jodtabletten zum Schutz für die Schilddrüse

Hochdosierte Jodtabletten – wissenschaftlich korrekt heißen sie Kaliumiodid-Tabletten – sättigen die Schilddrüse mit nicht-radioaktivem Jod. Sie verhindern, wenn sie zur rechten Zeit eingenommen werden, dass sich radioaktives Jod in der Schilddrüse ansammelt.

Tritt bei einem schweren Unfall in einem Kernkraftwerk radioaktives Jod in die Umwelt aus, erhält die Bevölkerung im betroffenen Gebiet kostenlos Jodtabletten von den Behörden.

Beruhigend zu wissen: Es werden in Deutschland genügend Jodtabletten bereitgehalten, um die betroffene Bevölkerung – besonders Kinder und Jugendliche – gut zu versorgen.

Mehr zu Verhalten im Notfall – hierzu klicke auf den nachstehenden Link https://www.jodblockade.de/verhalten-im-notfall/

Was war ca. eine Woche zuvor in Russland geschehen:  In Russland ist es innerhalb weniger Tage zu mehreren Explosionen auf dem Gelände militärischer Einrichtungen gekommen. Am Weißen Meer kamen mehrere Menschen ums Leben, Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums und der Atombehörde. … Du willst es genauer wissen, dann klicke auf den Link zum YouTube Video Clip  

9.8.2019 in Russland … 5 Opfer des mysteriösen Raketentests wurden beigesetzt… Die Mitarbeiter der russischen Atombehörde waren auf einem Militärgelände am Weißen Meer getötet worden. Radioaktive Strahlung wurde freigesetzt. In welcher Menge, ist unklar.…

Norwegische Nuklear-Experten haben im Norden des Landes kleine Mengen an Radioaktivität in der Luft entdeckt. Es besteht der Verdacht, dass die Raketenexplosion in Russland der Grund dafür sein könnte.

Youtube Video Clip – einfach klicken 

Karte Atomkraftwerke in Europa

14 der 28 Staaten betreiben Atomkraftwerke in Europa. Mit 126 Reaktoren stehen hier ungefähr ein Viertel der weltweiten Reaktoren. 1989 gab es allerdings noch 177 AKWs in Europa. 107 Reaktoren stehen in den EU-15 Staaten, nur 19 in den neuen Mitgliedstaaten. Diese Karte gibt Übersicht über die Standorte der Atomkraftwerke in Europa und detaillierte Infos über Atomkraft in den einzelnen Ländern der EU.

Du möchtest die Karte sehen, es lohnt sich, dann klicke auf nachstehenden Link Karte Atomkraftwerke Europa

Ich persönlich nehme seit Jahren schon Jod zu mir. Ist meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken und auch immer mit auf Reisen. Wenn Du wissen möchtest von wem und was ich nehme – dann klicke hierzu auf nachstehenden Link Lugolìsche Jodlösung 

Deine Ramona

Ramona Kramp “Lebe Dein Herz – Mit der Liebe wachsen”
Life Support und Healer
strategisch prozeßorientiertes Coaching, Stratege, Polarity Therapie“Körperzentriertes Ganzheitliches Heilen mit Körperübungen, Yoga”
Coaching am Meer

Mein Tun mit viel Sonne im Herzen –  Coaching am Meer
Telefon +49(0) 8323-9696603
eMail: ramona.kramp@saraha-social-web.de

 

Pin It on Pinterest