Langzeitziele geben Kraft, motivieren und Du bleibst im Designer Deines Lebens Modus 

Langzeitziele verhindern, dass Du durch kurzfristige Rückschläge frustriert wirst.

 

Jeder kennt es … Ich, Du, Jeder … wir haben uns Ziele gesetzt was wir in diesem Monat für uns, für unsere Kinder, im Business, mit dem Partner erreichen wollen. Ziele was wir in zwei Monaten oder in einem halben Jahr oder bis zum Jahresende erreichen wollen. Mit absoluter Sicherheit war uns in diesem Moment klar, genau diese Ziele werde ich erreichen. Wir spürten die Kraft, den Überschuss und das Wollen.

Was aber geschieht immer wieder und bei manchen auch wiederholt, stellt sich ein Problem zwischen das Ziel, verdeckt genau dieses Problem unsere Sicht auf das Ziel. Alles was wir wahrnehmen, Du und viele Andere, ist das „Problem“. Solche sich wiederholende Situationen können ganz schön entmutigen. Das Ziel kann gar nicht mehr wahrgenommen werden. Wann immer wir unsere Augen darauf richten, entstehen von ganz alleine Zweifel und Ängste. Nach meiner Sichtweise und auch aus Erfahrungen heraus, sind die gesetzten Ziele von Dir zu klein. Jedem Problemchen ist es möglich Dir Dein Ziel zu verdecken.

Ein Ziel, was wir nicht wahrnehmen können, gibt uns keine Kraft. Wir bleiben in unserer Angst hängen. Die meisten suchen sich dann ein neues Ziel und der Kreislauf kann von vorne beginnen. Denn, zwischen dem neuen Ziel und Dir taucht ein neues Problem auf. Du hast sich zwischenzeitlich an Deine Strategie gewöhnt, ob bewußt oder unbewußt, Dir ein neues Ziel zu setzen. Weshalb: Es bietet Dir die Möglichkeit, dem neuen Problem auszuweichen. So kannst Du Dir in Deinem Leben ausreichend Gesprächsstoff „zu Problemen, in welcher Form auch immer in Dein Leben treten, erarbeiten. Nur, möchtest Du das wirklich? Ich denke „NEIN!“ Dafür ist das Leben zu kostbar. Und alle auf Dich wartenden Chancen und Möglichkeiten bieten sich Dir auch nicht dauerhaft an. Es gibt ja Mitmenschen welche es schaffen. Was ist bei denen anders?

Super einfach und dennoch wird diese Aussage erst einmal deine gewohnte Verliererstrategie durchschneiden. 

Ich sage Dir: „Du brauchst Langzeitziele“. Das hält dich davon ab, durch kurzfristige Rückschläge frustriert zu werden. Weiterhin: „Du brauchst große Ziele“

Mit großen Ziele meine ich allen Ernstes „Setze Dir Ziele, die Du zu Deinen Lebzeiten nicht erreichen kannst“. 

Wenn ich es ganz genau nehme, meine ich mit „Langzeitzielen“ so richtig große Ziele. Nach dem Motto: Setz dir Ziele, die du zu deinen Lebzeiten nicht erreichen kannst. Verrückt – oder?

Weshalb komme ich mit solch einer Aussage, nach so vielen Niederlagen die Du erfahren hast. Was könnte der Sinn sein, sich große Ziele zu setzen. Die Du extrem erst einmal weit nach hinten zu verlegen hast. Weil sie so groß sind.

Es gibt etwas in uns welche sich Beständigkeit wünscht. Du reagierst vollkommen menschlich, wenn Du down bist, um dann Deine Ziele herunterzuschrauben und wenn Du wieder ein hoch erlebst, diese wieder hoch zusetzen. 

Aus Erfahrung weiss ich, Deine Vorgehensweise stellt Dir mit einer perfekten Konstante immer wieder ein Bein. Es raubt Dir Kraft, Mut, Aussichten auf viel mehr Schönes in Deinem Leben.

Deine perfekte Formel für Dich: „Je größer Dein Langzeitziel, desto weniger musst Du etwas verändern“. Das lautet doch schon einmal ganz gut und entspannend. Dennoch, es gilt, den Weg zu verändern, keineswegs Dein Ziel. Was Dich Dein Ziel erreichen lässt, ist die Größe Deines Zieles. Es sollte so groß gesetzt werden, dass es Dir die Luft zum Atmen nimmt. Dieses Ziel zu erreichen ist viel realistischer. Weitaus realistischer.

Stelle Dir zu Deinem bisherigen Lebensentwurf jetzt ein ganz großes Ziel vor. Schalte Deinen Kopf, Deinen Intellekt aus. Kein Problem kann Dir nun die Sicht zu Deinem Ziel verdecken. Du weißt also weiterhin was Du möchtest, wohin Du gehst, und was zu tun ist.

Große Langzeitziele entzünden ein unmerkliches Feuer. Sie halten Dich bei der Stange. Große Ziele schulen unsere Wahrnehmung zu Möglichkeiten und Chancen. (Gerne kann ich Dir hierzu weitere Impulse als Coach geben, melde dich einfach bei mir)

Wir Menschen neigen dazu, nur in dem Maße aufmerksam zu sein, wenn sich für uns daraus ein Wert ergeben kann. Große Ziele erlauben es Dir daher, Dich für vieles mehr zu interessieren. Viel mehr zusätzliche Möglichkeiten zu entdecken und viele neue Menschen kennenzulernen.

Wie groß kann ein Problem sein? Weshalb ist es für den einen riesengroß und für den anderen harmlos und klein? 

Weshalb: Jedes Problem steht immer in Relation zum Ziel. Daher sind Probleme bei großen Zielen stets relativ klein, auch wenn sie zunächst unüberwindbar erscheinen. Du wirst beim Auftauchen von Problemen, Deinen Blick auf Dein Ziel behalten. 

Überlasse Dein Leben nun nicht mehr dem Zufall. Es ist wirklich zu kostbar. Mache aus Deinen Träumen, große Ziele, Werte und Strategien, ein starkes Fundament Deines Handelns. Dann kommst Du wesentlich Weiter auf Deinem Weg zum Erfolg, zur Liebe und Erfüllung.

Nutze gerne mein KnowHow, meine Erfahrung und lasse Dich Streckenweise begleiten. Coaching bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe. Es ist auf jeden Fall auch für Dich möglich, mich zu buchen. Tue einfach den ersten Schritt.

Äußerlich reiche Menschen verbinden ihre Träume mit ihren Zielen, Werten und guten Strategien.

Innerlich reiche Menschen ebenso – ihr großes PLUS, sie haben sich Hilfe zur Selbsthilfe gebucht.

Liebe Grüße mit Sonne im Herzen

Deine Ramona

Ramona Kramp “Wachsen mit der Liebe“
Business-Coach & Strategie-Beratung
Telefon +49 8323 9182748
What’sApp +49 173 5188787

eMail: ramona.kramp@saraha-social-web.de